IT-Stelle der hessischen Justiz

Die IT-Stelle der hessischen Justiz nimmt als gemeinsame Einrichtung geschäftsbereichsübergreifend IT-Aufgaben für die Ordentliche Gerichtsbarkeit, die Staatsanwaltschaften, die Fachgerichtsbarkeiten und den Justizvollzug wahr. In ihre Zuständigkeit fallen dabei insbesondere der Betrieb, die Neu- und Weiterentwicklung von IT-Fachanwendungen, die Planung und Durchführung von Schulungs- und Anwenderbetreuungsmaßnahmen in diesen Bereichen sowie die Durchführung aller eJustice-Projekte.

Außenstellen

Die IT-Stelle der hessischen Justiz betreibt Außenstellen in Kassel und in Weiterstadt.

Geschichte der IT-Stelle

Die informationstechnische Unterstützung der Arbeitsplätze in der Justiz wird heute insbesondere durch die breite Verfügbarkeit spezialisierter Justizfachanwendungen und professioneller Recherchesysteme, der in Hessen in der Fläche vollzogenen Öffnung für den elektronischen Rechtsverkehr zwischen Anwälten, Notaren und anderen Beteiligten und den Justizbehörden sowie erste Erfahrungen mit der Führung elektronischer Akten geprägt.

Organisation

Leitung und Struktur der Informationstechnik-Stelle der hessischen Justiz.

Wegbeschreibung Bad Vilbel

Wegbeschreibung zur IT-Stelle der hessischen Justiz
Friedrich-Ebert-Straße 28, 61118 Bad Vilbel

Wegbeschreibung Kassel

Wegbeschreibung zur IT-Stelle der hessischen Justiz
- Außenstelle Kassel -
Heerstraße 6, 34119 Kassel

Wegbeschreibung Weiterstadt

Wegbeschreibung zur IT-Stelle der hessischen Justiz
- Außenstelle Weiterstadt -
Vor den Löserbecken 4, 64331 Weiterstadt

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.

SERVICE